Käsekuchen Erdbeere

Zutaten

    Für den Kuchenboden:

    200 g Verdauungskekse

    100 g geschmolzene Butter

    Für die Creme:

    1 kg FAGE Total Joghurt

    500 g Frischkäse

    300 g Zucker

    3 Blatt Gelatine

    1 Schale mit Wasser

    15 ml warme Milch

    Für die Erdbeersauce:

    600 g frische Erdbeeren, gewaschen und geviertelt

    300 g Zucker

    1 frische Vanilleschote

    2 Esslöffel Balsamico-Essig

Instructions



Für die Creme:

  1. Verquirlen Sie in einer Schüssel mit einem Schneebesen den gesamten Joghurt, den Käse und den Honig, bis er weich ist.
  2. (optional) Geben Sie die Gelatine in die Schüssel mit Wasser. Sobald sie weich sind, mischen Sie sie mit der warmen Milch. Geben Sie die Gelatine und die Milch in die erste Mischung.

Für den Boden der Torte :

  1. Die Kekse in die Küchenmaschine geben und schlagen, bis sie fein gemahlen sind, dann mit der geschmolzenen Butter vermischen.
  2. Geben Sie die zerkleinerten Kekse auf den Boden einer 20 cm großen runden Form.
    Gießen Sie die Creme auf den Boden der Kekse und stellen Sie die Form in den Kühlschrank.

Für die Marmelade:

  1. In einem tiefen Topf die Erdbeeren mit dem Zucker, der Vanille (in der Mitte aufgeschnitten) und dem Balsamico-Essig mischen.
  2. Lassen Sie die Erdbeeren 10 Minuten lang stehen, bis ihr Saft kocht, und kochen Sie dann etwa 15 Minuten lang bei mittlerer oder starker Hitze weiter, bis sie zu Marmelade werden.
  3. Gut abkühlen lassen, mindestens 4 Stunden lang, und über den Käsekuchen gießen.